Aktuelles aus der Energieeffizienz-Welt 11-22

Bild: Pixabay - Gerd Altmann 

 

Wir wünschen Ihnen eine erfolgreiche Woche und starten heute mit unserem Rückblick auf Energieeffizienz, Energiemanagement, Nachhaltigkeit und Klimaschutz und die Posts der letzten Woche. Bleiben Sie interessiert!


Mehr Effizienz, weniger Gefahr. Die Russlandkrise macht deutlich, dass ein „historisches Energiesparpaket“ fällig ist.

Um die Abhängigkeit von russischen Energieimporten zu reduzieren, benötigen wir ein Energiesparpaket in historischer Dimension, so die Deutschen Unternehmensinitiative Energieeffizienz (DENEFF). „Die friedlichste Kilowattstunde ist die, die gar nicht erst verbraucht wird.“

Weiterlesen bei der DENEFF 


Wissenschaftler drängen auf Fortschritte bei Schlüsseltechnologien für Klimaschutz

Die Wissenschaftsplattform Klimaschutz dringt auf zügige Weichenstellungen, um die Wirkung von Schlüsseltechnologien für mehr Klimaschutz zu sichern. Dazu gehört der Import regenerativ erzeugter Energie und der Aufbau einer grünen Wasserstoff-Wirtschaft.

Weiterlesen bei Unternehmen Heute 


G2Plus GmbH - Unsere Leistungen in Forschung und Bildung

Einrichtungen für Forschung & Bildung haben einen streng vorgegebenen Finanzrahmen. Hier ist ein wirtschaftliches Gebäudemanagement wichtig. Mit energieeffizienten Strategien zeigen diese Einrichtungen auch ihren bewussten Umgang mit Ressourcen und Umwelt.

Weitere Informationen


Klimaschutz durch Ressourceneffizienz: Da geht noch mehr

Ein effizienterer Umgang mit Energie und Rohstoffen kann einen zentralen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Die Möglichkeiten sind noch lange nicht ausgeschöpft, einen wesentlichen Beitrag kann die Digitalisierung bewirken.

Weiterlesen bei Informationsdienst Institut der deutschen Wirtschaft 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Aktuelles aus der Energieeffizienz-Welt 51-20

Aktuelles aus der Energieeffizienz-Welt 27-20

Aktuelles aus der Energieeffizienz-Welt 28-20