Posts

Es werden Posts vom 2022 angezeigt.

Aktuelles aus der Energieeffizienz-Welt 26-22

Bild
Bild: Pixabay - Gerd Altmann   Wir wünschen Ihnen eine erfolgreiche Woche und beginnen sie mit unserem Rückblick auf Energieeffizienz, Energiemanagement, Nachhaltigkeit und Klimaschutz und die Posts der letzten Woche. Bleiben Sie interessiert! VDMA-Award Carbon Busters für erfolgreiche junge Klimaschützer Der VDMA hat mit den Carbon Busters unter dem Motto „Next Generation reduziert Emissionen“ junge Menschen ausgezeichnet, die im Maschinen- und Anlagenbau erfolgreich Treibhausgas-Emissionen und Lösungen für die Einsparung in ihrem Unternehmen aufgedeckt haben. Weiterlesen im Industrieanzeiger   Bauliche & Infrastrukturelle Lösungen - Energetische Sanierung & Optimierung von Anlagen Eine bauliche und technische Verbesserung der Energieeffizienz von Bestandsgebäuden und technischen Anlagen ist eine wichtige Voraussetzung, um die Energiekosten und den CO2-Ausstoß von Immobilien zu reduzieren. Als zusätzlichen Nutzen verbessern sie den Komfort für die Nutzer dieser Gebäude.  G2Plu

Aktuelles aus der Energieeffizienz-Welt 25-22

Bild
  Bild: Pixabay - Colin Behrens  Und wieder beginnt die Woche mit einem Rückblick auf die Themen der letzten Woche mit Schwerpunkt Energieeffizienz, Energiemanagement, Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Wir wünschen Ihnen einen guten Start.  Bei den Klimazielen sind Unternehmen ambitionslos Die wenigsten europäischen Konzerne haben bislang eine Strategie, wie sie das 1,5 Grad Ziel erreichen können, so das Carbon Disclosure Project. Doch es ist höchste Zeit, dass Unternehmen um ihre Wertschöpfungsketten mit den natürlichen Grenzen unseres Planeten in Einklang zu bringen. Weiterlesen bei Springer Professional Bauliche & Infrastrukturelle Lösungen - Messtechnische Lösungen & Portale Messtechnische Lösungen und entsprechende Portale zur Visualisierung des Energieverbrauchs und der Lastspitzen sind wichtige Voraussetzungen für Transparenz und Überwachung des Budgets. Eine intelligente Messtechnik ist die Grundlage für ein Energiemanagement nach ISO 50.001 oder Energieaudit nach DIN EN

Aktuelles aus der Energieeffizienz-Welt 24-22

Bild
Wir wünschen Ihnen einen guten Start in die neue Woche mit dem Rückblick auf die Meldungen der letzten Woche mit den Themen Energieeffizienz, Energiemanagement, Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Genießen Sie den Sommer.  Wifo-Chef Badelt: Unternehmen müssen für Klimaschutz zahlen Unternehmen, die nicht glaubwürdig belegen können, dass sie ihren Beitrag zum Klimaschutz leisten, werden es in Zukunft schwer haben. Aber Unternehmen haben auch die Chance, den Wandel zu einer nachhaltigen Wirtschaft mit Innovationen voranzutreiben. Sie können sich damit nicht der Diskussion entziehen. Weiterlesen im Industriemagazin   G2Plus GmbH Blog: Energiemanagementsystem nach DIN EN ISO 50.001 Mit einem Energiemanagementsystem nach DIN EN ISO 50.001 etablieren Sie einen dauerhaften Prozess zur Verbesserung der Energieeffizienz in Ihrem Unternehmen. Sie sind bei einem Anstieg der Preise vorbereitet und können mit entsprechenden Maßnahmen schnell reagieren. Wir unterstützen Sie gerne in der Einführung unter

Energie Effizient Managen mit ISO 50.001

Bild
Wer Energieeffizienz strategisch angehen und im Unternehmen fest verankern möchte, sollte sich mit einem Energiemanagementsystem befassen. Ein solches System hilft, die Energieströme im Unternehmen zu überwachen und auszuwerten, um die Energieeffizienz gezielt zu steigern. Dieser Beitrag zeigt, was hinter einem Energiemanagementsystem steckt, welche Rolle die ISO 50.001 spielt und wo der Unterschied zu einem Energieaudit liegt.  Was versteht man unter einem Energiemanagementsystem? Unternehmen im produzierenden oder verarbeitenden Gewerbe und in der Industrie verbrauchen viel Energie. Mit der Hilfe eines Energiemanagementsystems erfassen sie die Energieströme im Unternehmen und ordnen diese möglichst genau den einzelnen Verbrauchern zu. Daraufhin ist es möglich, den jeweiligen Verbrauch systematisch zu analysieren, um ihn beispielsweise in Verbindung mit den Betriebszeiten von Anlagen und Prozessen zu bringen.  Wenn die Energieströme untersucht und bewertet sind, können Ziele für die V

Aktuelles aus der Energieeffizienz-Welt 23-22

Bild
Bild: Pixabay - Ravindra Panwar   Heute gibt es wieder einen Rückblick auf die Nachrichten der letzten Woche mit den Themen: Energieeffizienz, Energiemanagement, Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Wir wünschen Ihnen erfolgreiche Tage.  In der Industrie steckt noch viel Sparpotenzial im Elektroantrieb Elektromotoren verbrauchen rund 70 % des elektrischen Energiebedarfs in der Industrie. Entsprechend hoch ist das Potenzial zur Einsparung von Energie in diesem Bereich. Moderne elektrische Antriebe können zwischen 15 und 40 % Energie einsparen. Damit lohnt sich eine Modernisierung von Anlagen und Prozessen. Weiterlesen in den VDI Nachrichten Unsere Leistungen in Büro- und Geschäftshäuser Büro- und Verwaltungsgebäude mit Büros, Sitzungsräumen, Kantinen, EDV- und Archivräumen und technischen Einrichtungen haben durch ihre haustechnischen Anlagen sowie die Gebäudehülle einen relativ hohen Energieverbrauch. Hier können wir bereits mit einfachen Maßnahmen enorme Energieeinsparungen erzielen. G2Plu

Aktuelles aus der Energieeffizienz-Welt 22-22

Bild
Bild: Pixabay - TheDigitalArtist   Der Sommer kommt langsam - wir beginnen wieder mit unserem Rückblick auf die Nachrichten der letzten Woche. Themen: Energieeffizienz, Energiemanagement, Nachhaltigkeit und Klimaschutz.  Starten Sie gut in die Woche.  Ende der „Bräsigkeit“ bitte auch bei der Energieeffizienz Das Krisenmanagement der Bundesregierung dreht sich um Energielieferungen, den Ausbau der Erneuerbaren und um Sektorenkopplung. Henning Ellermann und Christian Noll von der DENEFF vermissen die – eigentlich doch schon lange angekündigte – Effizienzoffensive. Weiterlesen im Background Energie und Klima vom Tagesspiegel   Energieberatung lohnt sich heute doppelt Gestiegene Energiepreise sind für viele Unternehmen eine Belastung. Unsere umfassende Energieberatung hilft Ihnen, alle möglichen Potenziale zur Reduzierung Ihrer Kosten zu nutzen. Jetzt lohnen sich viele Maßnahmen zur Energieeinsparung, die bisher nicht infrage kamen, so verschaffen Sie sich einen Vorteil gegenüber dem Wettb

Aktuelles aus der Energieeffizienz-Welt 21-22

Bild
Bild: Pixabay - Gerd Altmann  Auch diese Woche starten wir mit einem Rückblick auf die Posts der letzten Woche zu den Themen Energieeffizienz, Energiemanagement, Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Wir wünschen Ihnen eine erfolgreiche Woche. So reagieren Unternehmen auf steigende Energiepreise Für die Mehrheit der deutschen Unternehmen wirken sich die steigenden Energiepreise negativ auf ihre Wirtschaftlichkeit aus. Sie müssen aktiv werden und ihren Energieverbrauch verringern. Sind leicht umzusetzende Maßnahmen umgesetzt, können sie auf die Unterstützung durch Experten, wie G2Plus, zählen. Weiterlesen bei Produktion Energieeffizienzkonzepte - Energiecontrollingkonzepte Grundlage für ein umfassendes Energiemanagement ist die Ermittlung von Daten zum Energieverbrauch aller relevanten Verbraucher. Durch seine Visualisierung und die Betrachtung der entsprechenden Betriebskosten können Sie Ihr Energie- und Facility-Management optimieren. G2Plus GmbH Energiecontrollingkonzepte WGP-Initiative: K

Aktuelles aus der Energieeffizienz-Welt 20-22

Bild
  Die Themen Energieeffizienz, Energiemanagement, Nachhaltigkeit und Klimaschutz liegen auch heute wieder in unserem Fokus. Wir wünschen Ihnen einen guten Start in die Woche. Unternehmensnetzwerk Klimaschutz gestartet Das neue Unternehmensnetzwerk Klimaschutz ist ein deutschlandweites Angebot des DIHK an Unternehmen, die aktiv zum Klimaschutz beitragen möchten. Klimabewusste Unternehmen in diesem Netzwerk erhalten einen praxisorientierten Austausch über Chancen, Erfahrungen und Herausforderungen im betrieblichen Klimaschutz. Weiterlesen bei Klima-Plattform Energieeffizienzberatung - Nachhaltigkeitsberatung Für Ihr Unternehmen ist es wichtig, Zugang zu bezahlbarer und nachhaltiger Energie zu erhalten sowie den Energie- und Ressourcenverbrauch zu mindern? Dann unterstützen wir Sie mit Strategie und Konzept für Nachhaltigkeit in Ihrem Unternehmen. Wir stehen Ihnen auch bei der Erstellung Ihrer Nachhaltigkeitsberichte beratend zur Seite. G2Plus GmbH Nachhaltigkeitsberatung     Wie weit ist

Aktuelles aus der Energieeffizienz-Welt 19-22

Bild
Bild: Pixabay - Gerd Altmann    Wir wünschen Ihnen einen guten Start in die Woche und haben auch heute für Sie die Posts der letzten Woche zu den Themen Energieeffizienz, Energiemanagement, Nachhaltigkeit und Klimaschutz bereitgestellt. Den schlafenden Riesen wecken Energieeffizienz und Energiesparen sind wichtige Mittel, um die Abhängigkeit von Energieimporten aus Russland zu reduzieren. Auch für die Ziele im Klimaschutz sind diese Maßnahmen sehr wichtig, mit einem hohen Potenzial. Es fehlen nur ein Anschub und verbindliche Ziele, um den schlafenden Riesen zu wecken. Weiterlesen beim Klimareporter Energieeffizienzberatung - Ganzheitliche Analyse Mit unseren ganzheitlichen Energieeffizienzanalysen im gesamten Gebäude können Sie Potenziale zur Energieeinsparung in Ihrem Unternehmen heben und einen Beitrag zur Reduzierung der Kosten leisten. Häufig sind schnelle Einsparungen ohne Investitionen möglich. G2Plus GmbH - Energieeffizienzberatung    Nachhaltigkeit über das Reporting messen und

Aktuelles aus der Energieeffizienz-Welt 18-22

Bild
  Bild: Pixabay - Gerd Altmann  Wir wünschen Ihnen einen guten Start in die Woche und haben auch heute für Sie die Posts der letzten Woche zu den Themen Energieeffizienz, Energiemanagement, Nachhaltigkeit und Klimaschutz bereitgestellt. Mittelstand setzt auf mittelfristige Energiebeschaffung Die Entwicklung der Energiepreise am Energiemarkt sorgt dafür, dass mehr KMU sich mit der Steigerung der Energieeffizienz beschäftigen. Denn Maßnahmen für Energieeffizienz lohnen sich heute besonders und stabilisieren den Mittelstand. Weiterlesen bei Energie & Management   Landesenergieagentur ThEGA sucht Kommunen und Unternehmen für Thüringer EnergieEffizienzpreis Unternehmen und Kommunen aus Thüringen, die ihren Energieverbrauch und die CO2-Emissionen deutlich gesenkt haben, können sich bis 30. Juni für den Thüringer EnergieEffizienzPreis 2022 bewerben. Der Preis ist mit insgesamt 30.000 Euro dotiert. Weiterlesen bei der Thüringer Energieagentur ThEGA   G2Plus GmbH Testimonial Deutsche Kredit

Aktuelles aus der Energieeffizienz-Welt 17-22

Bild
Bild: Pixabay - Gerd Altmann   Energieeffizienz, Energiemanagement, Nachhaltigkeit und Klimaschutz stehen auch an diesem Montag wieder im Fokus - bei unserer Betrachtung der Posts der Vorwoche. Kommen Sie gut durch die Woche und bleiben Sie gesund. Jetzt erst recht - Fünf Antworten auf die Energiekrise Der Umbau der Energieversorgung hat neben dem Klimaschutz eine weitere Komponente bekommen, die Versorgungssicherheit. Wie können wir unabhängiger und nachhaltiger werden? 5 Antworten auf die aktuelle Energiekrise von der Reiner Lemoine Stiftung.  Weiterlesen bei erneuerbareenergien.de   G2Plus GmbH - Unsere Leistungen in Industrie und Produktion Industrie und Produktion werden weiter mechanisiert und automatisiert. Beste Qualität muss wirtschaftlich hergestellt werden, um Rentabilität und Erfolg zu garantieren. Unser Beitrag: optimierte Energieeffizienz und zuverlässige Energieversorgung.  Industrie und Produktion Earth Day 2022 - Invest in our Planet Der Tag der Erde 2022 ist ein guter

Aktuelles aus der Energieeffizienz-Welt 16-22

Bild
Bild: Pixabay - Gerd Altmann  Wir wünschen Ihnen einen entspannten Wochenstart mit unserem Rückblick auf Themen zu Energieeffizienz, Energiemanagement, Nachhaltigkeit und Klimaschutz, die vor Ostern erschienen sind. Mehr Energieeffizienz – weniger Abhängigkeit Energieeffizienz in Industriebetrieben bietet zahlreiche Chancen, die Abhängigkeit von Öl und Gas zu reduzieren und Energiekosten einzusparen. Durch den Anstieg der Energiepreise sind viele Maßnahmen heute wirtschaftlich sinnvoll und notwendig. Weiterlesen in der K-Zeitung   Deutsche Unternehmen zögern bei der Nachhaltigkeitstransformation Der Klimawandel kann sich negativ auf viele Branchen auswirken. Anders als ausländische Unternehmen zeigen sich deutsche Führungskräfte jedoch zurückhaltender bei Klimaschutz-Maßnahmen, aus Kostengründen oder Unsicherheit über den Nutzen. Weiterlesen im Bank-Blog   G2Plus GmbH Serie: Gebäudeleittechnik / Messtechnik Für eine optimale Energieeffizienz nutzen wir moderne Technologien. In unsere S

Aktuelles aus der Energieeffizienz-Welt 15-22

Bild
Bild: Pixabay - Gerd Altmann   Ostern ist in Sicht - und damit ein paar freie Tage. Wir starten die Woche wieder mit unserem Rückblick auf die Posts der Vorwoche zu Energieeffizienz, Energiemanagement, Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Kommen Sie gut in die Woche. Diese Firmen vermindern ihren CO2-Ausstoß in der Elektronikfertigung Auch mittelständische Unternehmen in der Elektronikfertigung müssen ihre CO2-Emissionen reduzieren. Emissionen, die sie nicht einsparen oder vermeiden können, müssen sie für eine bilanziell klimaneutrale Fertigung kompensieren. 5 Beispiele aus der Praxis. Weiterlesen bei all-electronics Zwei Tools für mehr Klimaschutz im Unternehmen Vorstellung eines Tools für die Ökobilanz von Produkten, Werkstoffen und Prozessen in Unternehmen und einer Software-Lösung für die einheitliche Ermittlung von vorgelagerten Emissionen der Lieferanten, Scope 3. Weiterlesen bei Konstruktionspraxis   G2Plus GmbH - Unser Team Unser Team aus erfahrenen Experten kann Sie umfangreich ber

Aktuelles aus der Energieeffizienz-Welt 14-22

Bild
Bild: Pixabay - Gerd Altmann  Montag - damit gibt es traditionell wieder den Rückblick auf die Posts der Vorwoche mit den Themen Energieeffizienz, Energiemanagement, Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Kommen Sie gut durch diesen verrückten April. Technisches Dämmen spart Energie & CO2 Die Dämmung von Rohrleitungen, Armaturen und Tanks bietet Unternehmen ein großes wirtschaftliches Einsparpotenzial. Aufgrund steigender CO2-Preise und Energiekosten liegen die Amortisationszeiten häufig deutlich unter zwei Jahren. Weiterlesen bei Ingenieur.de   Nachhaltige Produktion durch intelligentes Energiemanagement Die aktuellen Energiepreise erhöhen den Druck auf Unternehmen, nachhaltig zu produzieren. Energieeffizienz mit einem smarten Energiemanagement hilft, versteckte Energieverbraucher zu finden und den Verbrauch an den Bedarf zu anzupassen. Weiterlesen bei Digital Manufacturing    Anstieg der Energiepreise, was tun? Der Anstieg der Energiepreise stellt viele Unternehmen vor Herausforderung

Anstieg der Energiepreise, was tun?

Bild
Seit Anfang 2022 blicken viele Unternehmer mit Schrecken auf die immer höheren Preise für Strom, Gas, Heizöl oder Benzin - alles wird teurer und ein Ende der Preisspirale ist noch nicht in Sicht. Ob wir das alte Preisniveau wieder erreichen, ist noch fraglich.  Wer bisher keinen Grund gesehen hat, sich mit Energieeffizienz zu beschäftigen, hat spätestens jetzt einen Anlass. Viele Unternehmen sehen die Energiepreise als eine bedrohliche oder gar existenzbedrohende Herausforderung. Der Umgang mit den Energiepreisen entwickelt sich zu einem Wettbewerbsfaktor - wer weniger für Energie ausgeben muss, verschafft sich Vorteile gegenüber seinem Wettbewerber. Kosten sparen bei der Beschaffung Eine erste Chance, Kosten zu reduzieren, bietet die Möglichkeit, Verträge und Abrechnungen für den Energieverbrauch von Experten für den Energiemarkt prüfen zu lassen. Nach Angaben des Verbandes für Energie-Abnehmer VEA e.V. ist jede dritte Energierechnung fehlerhaft.  Der Verband empfiehlt auch, die Besc

Aktuelles aus der Energieeffizienz-Welt 13-22

Bild
Bild: Pixabay - Medi2Go Langsam wird es wärmer - Frühling! Die Woche startet wie immer mit unserem Rückblick auf Energieeffizienz, Energiemanagement, Nachhaltigkeit und Klimaschutz und den Posts der letzten Woche. Haben Sie einen guten Start.  Energieeffizienz – So wichtig wie noch nie Die Potenziale der Energieeffizienz zu heben, ist für den Klimaschutz unverzichtbar und noch wichtiger, um die Abhängigkeit von Energieimporten zu reduzieren. Es gibt viele kurzfristige Einsparpotenziale, wie Veronika Grimm und Andreas Kuhlmann aufzeigen. weiterlesen im Handelsblatt   Energiesparen dank künstlicher Intelligenz Stark steigende Energiepreise erhöhen den Druck auf das Energiemanagement in Unternehmen. Künstliche Intelligenz hilft, die Daten auszuwerten, Verbräuche in die Zukunft zu prognostizieren und Einflussgrößen zu erkennen. weiterlesen bei der Windmesse   G2Plus GmbH Serie: Energiesparen - Effizienzwerkstatt Für eine optimale Energieeffizienz nutzen wir moderne Technologien. In unsere

Aktuelles aus der Energieeffizienz-Welt 12-22

Bild
Bild: Pixabay - Gerd Altmann     Wir beginnen die erste Frühlingswoche wie gewohnt mit unserem Rückblick auf Energieeffizienz, Energiemanagement, Nachhaltigkeit und Klimaschutz und die Posts der letzten Woche. Genießen Sie die ersten warmen Tage.  Energiesparen muss vom alten Hut zum neuen Dresscode werden Eine passgenaue, bürgernahe Beratungsoffensive zum Energiesparen kann kurzfristig Einsparpotenziale mobilisieren und Erfolge in der nächsten Heizperiode zeigen. Daher fordert CO2online die Nutzung von Digitalisierung, Beratung und eine Fachkräfteoffensive. Weiterlesen im Tagesspiegel Background   Energieeffizienz von Gebäuden ganzheitlich betrachtet Im Verbundprojekt BIMpact arbeiten Wissenschaft und Wirtschaft gemeinsam daran, die Energieeffizienz eines Bauwerks über dessen gesamten Lebenszyklus nachhaltig zu verbessern. Sie nutzen dafür cloudbasierte Gebäudeautomatisierung und BIM-Methoden. Weiterlesen bei Ingenieur.de   Was ist als Einsparpotential möglich? Neue Technologien biete

Aktuelles aus der Energieeffizienz-Welt 11-22

Bild
Bild: Pixabay - Gerd Altmann    Wir wünschen Ihnen eine erfolgreiche Woche und starten heute mit unserem Rückblick auf Energieeffizienz, Energiemanagement, Nachhaltigkeit und Klimaschutz und die Posts der letzten Woche. Bleiben Sie interessiert! Mehr Effizienz, weniger Gefahr. Die Russlandkrise macht deutlich, dass ein „historisches Energiesparpaket“ fällig ist. Um die Abhängigkeit von russischen Energieimporten zu reduzieren, benötigen wir ein Energiesparpaket in historischer Dimension, so die Deutschen Unternehmensinitiative Energieeffizienz (DENEFF). „Die friedlichste Kilowattstunde ist die, die gar nicht erst verbraucht wird.“ Weiterlesen bei der DENEFF   Wissenschaftler drängen auf Fortschritte bei Schlüsseltechnologien für Klimaschutz Die Wissenschaftsplattform Klimaschutz dringt auf zügige Weichenstellungen, um die Wirkung von Schlüsseltechnologien für mehr Klimaschutz zu sichern. Dazu gehört der Import regenerativ erzeugter Energie und der Aufbau einer grünen Wasserstoff-Wirtsc

Aktuelles aus der Energieeffizienz-Welt 10-22

Bild
Bild: Pixabay - kalhh   Los geht es diese Woche wieder mit unserem Rückblick auf Energieeffizienz, Energiemanagement, Nachhaltigkeit und Klimaschutz und die Posts der letzten Woche. Wir wünschen Ihnen eine erfolgreiche Zeit. Energieeffizienz-Index Wintererhebung 2021/22 - 70 Prozent der Unternehmen wollen ihre Produkte klimaneutral anbieten Investitionen der deutschen Industrie in Energieeffizienz steigen wieder an und die Energieproduktivität ist deutlich gestiegen. 70 % der befragten Unternehmen im Energieeffizienz-Index EEI der Uni Stuttgart wollen ihre Produkte künftig klimaneutral anbieten. Weiterlesenn beim Institut EEP der Uni Stuttgart   Kriterien für Nachhaltigkeit und Klimaschutz Die EU Taxonomie VO definiert klare Kriterien für Investitionen in Nachhaltigkeit und Klimaschutz, um Kapital privater Investoren in diese Richtung zu bewegen. Sie ist ein einheitliches, verbindliches Klassifikationssystem für grüne Wirtschaftsaktivitäten. Weiterlesen beim Informationsdienst des Inst

Aktuelles aus der Energieeffizienz-Welt 09-22

Bild
Bild: Pixabay - Gerd Altmann    Willkommen im März - langsam wird es Frühling. Genießen Sie auch heute wieder unseren Rückblick auf die Themen der Vorwoche zu Energieeffizienz, Energiemanagement, Nachhaltigkeit und Klimaschutz.  Klimaschutz-Potenziale einer digitalisierten Produktion geringer als erwartet Digitale Technologien verringern die Energieintensität in der Produktion in geringerem Ausmaß als erwartet, wie Wissenschaftler des ZEW Mannheim festgestellt haben. Aber mit einem zielgerichteten Einsatz digitaler Technologien kann CO2 reduziert werden. Weiterlesen bei Industrie.de   Neue Förderdatenbank für Klimaschutz der KEA-BW Die KEA-BW stellt Kommunen und Unternehmen eine neue Förderdatenbank zu Klimaschutzprogrammen in Baden-Württemberg zur Verfügung. Sie sollen auf diesem Weg einfacher die passenden Fördermittel finden. Weiterlesen bei Solarserver.de   Umrüstung auf energiesparende Beleuchtung in Unternehmen Ab September 2023 ändern sich die Regelungen für T8 Leuchtstoffröhren

Umrüsten auf energiesparende Beleuchtung in Unternehmen

Bild
Ab September 2023 geht die Energieeffizienz der Beleuchtung einen Schritt weiter. Dieser betrifft insbesondere Industrie, Gewerbe, Handel und Behörden. Nach diesem Termin dürfen T8 Leuchtstofflampen, die meist-verwendeten Leuchtmittel, nicht mehr verkauft werden. Unternehmen können schon heute die Chance nutzen und ihre Beleuchtung modernisieren. In diesem Beitrag zeigen wir die Hintergründe dieser Änderungen und welche Vorteile eine energiesparende Beleuchtung für Ihr Unternehmen hat. Vorgaben der EU Ökodesign-Richtlinie Die EU Ökodesign-Richtlinie regelt, zu welchem Zeitpunkt und welche Produktgruppen mit hohem Energieverbrauch aus dem Handel genommen werden müssen. Sie ist rechtlich verbindlich und legt Anforderungen an die umweltgerechte Gestaltung „energieverbrauchsrelevanter Produkte“ im gemeinsamen Binnenmarkt der Europäischen Union fest. Damit ist sie bindend für Hersteller und Importeure, die ihre Produkte in der EU verkaufen. Die negativen Umweltwirkungen energieverbrauchsrel