Posts

Aktuelles aus der Energieeffizienz-Welt 26-22

Bild
Bild: Pixabay - Gerd Altmann   Wir wünschen Ihnen eine erfolgreiche Woche und beginnen sie mit unserem Rückblick auf Energieeffizienz, Energiemanagement, Nachhaltigkeit und Klimaschutz und die Posts der letzten Woche. Bleiben Sie interessiert! VDMA-Award Carbon Busters für erfolgreiche junge Klimaschützer Der VDMA hat mit den Carbon Busters unter dem Motto „Next Generation reduziert Emissionen“ junge Menschen ausgezeichnet, die im Maschinen- und Anlagenbau erfolgreich Treibhausgas-Emissionen und Lösungen für die Einsparung in ihrem Unternehmen aufgedeckt haben. Weiterlesen im Industrieanzeiger   Bauliche & Infrastrukturelle Lösungen - Energetische Sanierung & Optimierung von Anlagen Eine bauliche und technische Verbesserung der Energieeffizienz von Bestandsgebäuden und technischen Anlagen ist eine wichtige Voraussetzung, um die Energiekosten und den CO2-Ausstoß von Immobilien zu reduzieren. Als zusätzlichen Nutzen verbessern sie den Komfort für die Nutzer dieser Gebäude.  G2Plu

Aktuelles aus der Energieeffizienz-Welt 25-22

Bild
  Bild: Pixabay - Colin Behrens  Und wieder beginnt die Woche mit einem Rückblick auf die Themen der letzten Woche mit Schwerpunkt Energieeffizienz, Energiemanagement, Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Wir wünschen Ihnen einen guten Start.  Bei den Klimazielen sind Unternehmen ambitionslos Die wenigsten europäischen Konzerne haben bislang eine Strategie, wie sie das 1,5 Grad Ziel erreichen können, so das Carbon Disclosure Project. Doch es ist höchste Zeit, dass Unternehmen um ihre Wertschöpfungsketten mit den natürlichen Grenzen unseres Planeten in Einklang zu bringen. Weiterlesen bei Springer Professional Bauliche & Infrastrukturelle Lösungen - Messtechnische Lösungen & Portale Messtechnische Lösungen und entsprechende Portale zur Visualisierung des Energieverbrauchs und der Lastspitzen sind wichtige Voraussetzungen für Transparenz und Überwachung des Budgets. Eine intelligente Messtechnik ist die Grundlage für ein Energiemanagement nach ISO 50.001 oder Energieaudit nach DIN EN

Aktuelles aus der Energieeffizienz-Welt 24-22

Bild
Wir wünschen Ihnen einen guten Start in die neue Woche mit dem Rückblick auf die Meldungen der letzten Woche mit den Themen Energieeffizienz, Energiemanagement, Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Genießen Sie den Sommer.  Wifo-Chef Badelt: Unternehmen müssen für Klimaschutz zahlen Unternehmen, die nicht glaubwürdig belegen können, dass sie ihren Beitrag zum Klimaschutz leisten, werden es in Zukunft schwer haben. Aber Unternehmen haben auch die Chance, den Wandel zu einer nachhaltigen Wirtschaft mit Innovationen voranzutreiben. Sie können sich damit nicht der Diskussion entziehen. Weiterlesen im Industriemagazin   G2Plus GmbH Blog: Energiemanagementsystem nach DIN EN ISO 50.001 Mit einem Energiemanagementsystem nach DIN EN ISO 50.001 etablieren Sie einen dauerhaften Prozess zur Verbesserung der Energieeffizienz in Ihrem Unternehmen. Sie sind bei einem Anstieg der Preise vorbereitet und können mit entsprechenden Maßnahmen schnell reagieren. Wir unterstützen Sie gerne in der Einführung unter

Energie Effizient Managen mit ISO 50.001

Bild
Wer Energieeffizienz strategisch angehen und im Unternehmen fest verankern möchte, sollte sich mit einem Energiemanagementsystem befassen. Ein solches System hilft, die Energieströme im Unternehmen zu überwachen und auszuwerten, um die Energieeffizienz gezielt zu steigern. Dieser Beitrag zeigt, was hinter einem Energiemanagementsystem steckt, welche Rolle die ISO 50.001 spielt und wo der Unterschied zu einem Energieaudit liegt.  Was versteht man unter einem Energiemanagementsystem? Unternehmen im produzierenden oder verarbeitenden Gewerbe und in der Industrie verbrauchen viel Energie. Mit der Hilfe eines Energiemanagementsystems erfassen sie die Energieströme im Unternehmen und ordnen diese möglichst genau den einzelnen Verbrauchern zu. Daraufhin ist es möglich, den jeweiligen Verbrauch systematisch zu analysieren, um ihn beispielsweise in Verbindung mit den Betriebszeiten von Anlagen und Prozessen zu bringen.  Wenn die Energieströme untersucht und bewertet sind, können Ziele für die V

Aktuelles aus der Energieeffizienz-Welt 23-22

Bild
Bild: Pixabay - Ravindra Panwar   Heute gibt es wieder einen Rückblick auf die Nachrichten der letzten Woche mit den Themen: Energieeffizienz, Energiemanagement, Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Wir wünschen Ihnen erfolgreiche Tage.  In der Industrie steckt noch viel Sparpotenzial im Elektroantrieb Elektromotoren verbrauchen rund 70 % des elektrischen Energiebedarfs in der Industrie. Entsprechend hoch ist das Potenzial zur Einsparung von Energie in diesem Bereich. Moderne elektrische Antriebe können zwischen 15 und 40 % Energie einsparen. Damit lohnt sich eine Modernisierung von Anlagen und Prozessen. Weiterlesen in den VDI Nachrichten Unsere Leistungen in Büro- und Geschäftshäuser Büro- und Verwaltungsgebäude mit Büros, Sitzungsräumen, Kantinen, EDV- und Archivräumen und technischen Einrichtungen haben durch ihre haustechnischen Anlagen sowie die Gebäudehülle einen relativ hohen Energieverbrauch. Hier können wir bereits mit einfachen Maßnahmen enorme Energieeinsparungen erzielen. G2Plu

Aktuelles aus der Energieeffizienz-Welt 22-22

Bild
Bild: Pixabay - TheDigitalArtist   Der Sommer kommt langsam - wir beginnen wieder mit unserem Rückblick auf die Nachrichten der letzten Woche. Themen: Energieeffizienz, Energiemanagement, Nachhaltigkeit und Klimaschutz.  Starten Sie gut in die Woche.  Ende der „Bräsigkeit“ bitte auch bei der Energieeffizienz Das Krisenmanagement der Bundesregierung dreht sich um Energielieferungen, den Ausbau der Erneuerbaren und um Sektorenkopplung. Henning Ellermann und Christian Noll von der DENEFF vermissen die – eigentlich doch schon lange angekündigte – Effizienzoffensive. Weiterlesen im Background Energie und Klima vom Tagesspiegel   Energieberatung lohnt sich heute doppelt Gestiegene Energiepreise sind für viele Unternehmen eine Belastung. Unsere umfassende Energieberatung hilft Ihnen, alle möglichen Potenziale zur Reduzierung Ihrer Kosten zu nutzen. Jetzt lohnen sich viele Maßnahmen zur Energieeinsparung, die bisher nicht infrage kamen, so verschaffen Sie sich einen Vorteil gegenüber dem Wettb

Aktuelles aus der Energieeffizienz-Welt 21-22

Bild
Bild: Pixabay - Gerd Altmann  Auch diese Woche starten wir mit einem Rückblick auf die Posts der letzten Woche zu den Themen Energieeffizienz, Energiemanagement, Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Wir wünschen Ihnen eine erfolgreiche Woche. So reagieren Unternehmen auf steigende Energiepreise Für die Mehrheit der deutschen Unternehmen wirken sich die steigenden Energiepreise negativ auf ihre Wirtschaftlichkeit aus. Sie müssen aktiv werden und ihren Energieverbrauch verringern. Sind leicht umzusetzende Maßnahmen umgesetzt, können sie auf die Unterstützung durch Experten, wie G2Plus, zählen. Weiterlesen bei Produktion Energieeffizienzkonzepte - Energiecontrollingkonzepte Grundlage für ein umfassendes Energiemanagement ist die Ermittlung von Daten zum Energieverbrauch aller relevanten Verbraucher. Durch seine Visualisierung und die Betrachtung der entsprechenden Betriebskosten können Sie Ihr Energie- und Facility-Management optimieren. G2Plus GmbH Energiecontrollingkonzepte WGP-Initiative: K