Pressemitteilung - G2Plus GmbH: Umzug in die Energiezukunft

 

GASAG am Euref Campus
Foto: GASAG AG

In Nachbarschaft mit innovativen Energieunternehmen am EUREF-Campus in Berlin-Schöneberg


“Unsere DNA sind Effizienz, Nachhaltigkeit und Innovation. Wir freuen uns daher, nun an einem der wichtigsten Innovationsstandorte Berlins diese Werte leben zu können.”

André Wolff, Geschäftsführer der G2Plus GmbH


Berlin, 29.04.2021 - Seit Anfang April befindet sich der Sitz der G2Plus GmbH im neuen Gebäude der GASAG AG auf dem EUREF-Campus. Gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen der GASAG-Gruppe arbeiten sie jetzt im neuen Energiequartier an einer klimaneutralen Zukunft.

Das hochmoderne Gebäude wurde im Standard KfW 55 errichtet und bietet ein innovatives Energiekonzept mit modernster Gebäudetechnik. Auch bei den Arbeitsbereichen wurde auf flexible, hochwertige Ausstattung geachtet. Dazu gehören mobile Arbeitsplätze sowie Räume für Zusammenarbeit und Kreativität.

Damit befindet sich die G2Plus GmbH im passenden Umfeld für ihre Beratungsleistungen rund um die Energieeffizienz von Gewerbe und Industrie. Die Ingenieure beraten und unterstützen Unternehmen ihre Energieeffizienz zu verbessern, ein Energiemanagement einzurichten und den CO2-Fußabdruck zu verringern.

Mit dem Umzug auf den EUREF-Campus im Berliner Bezirk Schöneberg zieht die G2Plus GmbH an den Traditionsstandort der GASAG. Dieser Ort, der seit über 100 Jahren eine große Bedeutung für die Energieversorgung Berlins hat, steht heute wie kein anderer, für Innovation und Klimaschutz. In früheren Zeiten war dieser Standort wichtig für die städtische Gasversorgung, bis 1946 wurde dort Stadtgas produziert und der Gasometer war bis 1995 ein Gasspeicher.

Heute ist der Campus ein Ort, an dem zahlreiche kleine und große Unternehmen, sowie Forschungseinrichtungen zusammenkommen und an der Umsetzung der Energiewende arbeiten. Durch den praktischen Einsatz verschiedener innovativer Technologien wird bereits seit 2014 das Klimaschutzziel 2050 der Bundesregierung erreicht. Damit zeigt dieses Quartier, dass Klimaneutralität schon heute möglich ist.

Die Energieversorgung des EUREF-Campus erfolgt aus der Energiewerkstatt der GASAG Solution Plus. Eine innovative Power-to-Heat und Power-to-Cold Anlage versorgt das gesamte Gelände mit Wärme und Kälte aus erneuerbaren Energien. Zur Entkopplung vom Bedarf speichern große Tanks die Wärme/Kälte und geben diese an das lokale Netz ab.

Über die G2Plus GmbH

G2Plus - zwei starke G von GASAG und Gegenbauer, die ihre Kompetenzen und Erfahrungen verbinden. Als Tochterunternehmen der GASAG AG und der Gegenbauer Facility Management GmbH ist die G2Plus GmbH im September 2016 angetreten, die Energieeffizienz von Immobilien und Unternehmen zu optimieren, um Energiekosten ihrer Kunden zu reduzieren und die Umwelt zu schonen. Die G2Plus nutzt dafür die modernsten Methoden und neuesten Technologien aus beiden renommierten Unternehmen sowie von spezialisierten Partnerunternehmen. Die Wirtschaftlichkeit, Nachhaltigkeit und Erfüllung gesetzliche Vorgaben sind hierbei oberste Priorität.


Kontakt

Für Rückfragen und weitere Informationen:

Jessica Schönebeck, G2Plus GmbH / Kommunikation
Mail: Jessica.Schoenebeck@g2plus.de
EUREF-Campus 23-24
10829 Berlin
Tel. +49 30 7872 4434
www.g2plus.de

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Aktuelles aus der Energieeffizienz-Welt 27-20

Aktuelles aus der Energieeffizienz-Welt 28-20

Aktuelles aus der Energieeffizienz-Welt 04-20