Efficiency First - mit G2Plus zahlt sich Energieeffizienz aus!



So berichtet die BerlinBoxx in der Wirtschaftsrubrik seiner ersten Ausgabe 2018 über uns:

Das junge Unternehmen G2Plus hat seinen Sitz mitten in der kreativen Start-up Szene Berlins, genau dort wo an innovativen Produkten und Dienstleistungen gearbeitet wird. Allerdings unterscheidet sich G2Plus von seiner experimentellen Nachbarschaft im Prenzlauer Berg, denn hier sitzen bereits erfahrene Experten auf ihrem Gebiet. G2Plus besteht aus den beiden starken G von Gasag und Gegenbauer, den zwei großen Playern in Energiewirtschaft und Gebäudemanagement.

Das Besondere dabei ist das Plus, die Bündelung der Kompetenzen und Erfahrungen aus beiden großen Unternehmen für die Optimierung von Energieeffizienz und dem daraus entstehenden Plus an Mehrwert für seine Kunden. G2Plus bietet maßgeschneiderte Servicepakete für seine Kunden an. Je nach Projekt und Aufgaben kann dann das Team von G2Plus entsprechende Spezialisten aus Gasag, Gegenbauer und von weiteren Partnern hinzuziehen. Das bringt eine Stärke an Kompetenz und Erfahrung, wie sie sonst in keinem anderen Beratungsunternehmen vorhanden ist. Das ermöglicht G2Plus auch den nächsten Schritt gemeinsam mit dem Kunden zu gehen, die Umsetzung verschiedenster konkreter Maßnahmen, um Energiekosten zu reduzieren.

„Wir sind ein kleines starkes Team mit der Zugriffsmöglichkeit auf den großen Pool an Experten und hochspezialisierten Fachleuten“, erklärt Geschäftsführer Frank Elstermann den Gründungsansatz von G2Plus: „Wir kümmern uns um die Optimierung der energetischen und ökologischen Bilanz unserer Kunden, mit professioneller Energieeffizienzberatung und kompetenter Umsetzung von Energiedienstleistungen.“

Energieeffizienz wird nicht nur bei nachhaltigem Management immer wichtiger. Selbst neue Gebäude, die erst wenige Jahre in Betrieb sind, bieten oft ein hohes Einsparungspotential. Das liege nicht unbedingt an mangelnder Planung der Haustechnik, sondern auch an der sehr dynamischen Entwicklung neuer Techniken, so Elstermann: „Unser Ziel ist eine bessere Energiebilanz, bei der sich die Kosten so weit senken lassen, dass sich unsere Beratungsleistung unterm Strich positiv bezahlt macht.“

G2Plus verfolgt dabei eine ganzheitliche Betrachtung der Energiebilanz, von der Heiz- und Kältezentrale über das Fuhrparkmanagement bis zur Beleuchtung. Zahlreiche erfolgreiche G2Plus-Projekte in der Wohnungswirtschaft, bei Industrie- und Gewerbe sowie im Gesundheitswesen, zeigen welche enormen Potentiale im Bereich Energieeffizienz stecken.

Immer mehr Unternehmen sind sich inzwischen der Einsparungsmöglichkeiten bewusst und werben zusätzlich mit ihrem nachhaltigen ökologischen Management.

Mit dem Blick auf das Foto seiner eigenen Kinder sagt Frank Elstermann schließlich noch: „Es ist natürlich zunächst prima Kosten zu senken, aber bei einer besseren Energieeffizienz geht es auch um unsere Umwelt und unsere Zukunft. Die nächsten Generationen werden davon noch mehr profitieren als wir, wenn wir heute mit Energien sorgsamer umgehen.“

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Aktuelles aus der Energieeffizienz-Welt 47-19

Aktuelles aus der Energieeffizienz-Welt 49-19

Aktuelles aus der Energieeffizienz-Welt 45-19